MENU NEWS

Evangelisches Kinder- und Jugendwerk Mecklenburg - Propstei Parchim

Eine Einrichtung des Ev.-Luth. Kirchenkreises Mecklenburg

Programm:

Freitag 14.12.

·     ca. 8 Uhr Abreise mit Zug ab Ludwigslust

·     ca. 11:30 Uhr Ankunft in Dresden 

·     Hotelschiff Pöppelmann aufsuchen 

·     Mittagessen

·     14 Uhr Rassismusausstellung mit Führung

und anschließendem thematischen Programm

·     18 Uhr Besuch des Dresdener Striezelmarktes

·     Abendgestaltung

 

Samstag 15.12.

·     Stadterkundung und Frauenkirche

·     Möglichkeit für Weihnachtseinkäufe

·     ca. 15 Uhr Rückreise mit Zug ab Dresden

·     ca. 20 Uhr Ankunft in Ludwigslust

 

 

 

 

 

Freitag bis Samstag vor dem 3. Advent

15 Jugendliche fahren am 14. Dezember mit dem Zug ab Ludwigslust nach Dresden und besuchen dort die Rassismusausstellung des Deutschen Hygienemuseums. Eine Übernachtung auf einem Hotelschiff, der Besuch des Dresdner Striezelmarktes sowie Gelegenheit zu Weihnachtseinkäufen wird es geben. Am Samstagabend sind alle wieder in Ludwigslust zurück.

Kosten: 55 € (darin enthalten sind die Fahrtkosten für den Zug und die Straßenbahn in Dresden, die Übernachtung mit Frühstück und der Eintritt in das Hygienemuseum)

Leitung: Michael Martin, Norbert Weber, Michael Ritter

Anmeldung mit der Formular >>> hier <<<

Freistellungsantrag für die Schule >>> hier <<<

Viele Menschen glauben, sie sind besser als andere.
Zum Beispiel, weil sie eine weiße Haut haben.
Oder weil sie Deutsche sind.
Sie glauben, dass sie dadurch mehr können.
Oder mehr wissen.
Nur, weil sie zu einer bestimmten Gruppe von Menschen gehören.
Sie denken, andere Menschen sind weniger wert.
Weil sie zum Beispiel eine andere Haut•farbe haben.
Oder weil sie anders aussehen, 
einen anderen Glauben haben oder eine andere Sprache.
Dieses Denken nennen wir Rassismus.